Kundalini Yoga

Kundalini Yoga, 1968 von Yogi Bhajan in den Westen gebracht,
ist das Yoga der Bewusstheit für Menschen, die mitten im Leben stehen. Das Wort Yoga wird vom dem Wort „Yui“ aus dem Sanskrit abgeleitet, dies bedeutet, ähnlich dem deutschen Wort „Joch“ so viel wie verbinden. Das Ziel des Yoga ist es zu verbinden – Körper, Geist und Seele – denn diese drei Teile machen uns aus und wenn sie in Harmonie miteinander sind, dann können wir die Anforderungen des täglichen Lebens tatkräftig, gelassen und besonnen meistern.

Typisch für Kundalini Yoga sind dynamische oder fließende Übungsfolgen, ruhige Halteübungen sowie vielseitige Meditationen und Mantren in Verbindung mit Atemtechnik. Der Fluss der Lebensenergie wird gestärkt, dadurch empfinden wir mehr Tatkraft, mehr geistige Klarheit und kommen zu einem bewussteren Umgang mit uns und unserer Umwelt. Kundalini Yoga ist wirkungsorientiert und voller meditativer Elemente und Techniken, die direkt ins Leben integrierbar sind.

Kundalini Yoga ist für Menschen jeden Alters und jeder körperlichen Verfassung geeignet.

Ziele des Kundalini sind:

  • * Verbesserung der Körperhaltung durch Arbeit an der skelettnahen Muskulatur
  • * Stärkung der Nerven durch Meditation
  • * Bessere Konzentration durch tiefen und bewussten Atem
  • * Stressabbau durch Entspannung
  • * Mehr Lebensqualität durch Beweglichkeit
  • * Bessere Versorgung des Drüsen- und Nervensystems

Preise:

    • Monatliches Abo               30,- Euro
    • Probemonat                        40,- Euro
    • Schnupperstunde               7,- Euro

Private Einzelstunden nach Vereinbarung